Umbau Grange Teil 2

Bauphase 

Die Arbeiten am Gebäude haben begonnen. Der Untergrund, gewisse Wände, das Dach und das Galeriegeschoss wurden durch die örtlichen Handwerker und dem Architekten bearbeitet und umgebaut. 
Der Metallbauschlosser http://www.wmetall.ch aus der Schweiz hat die Fenster, Eingangstüren und die Galerietreppe eingebaut. 
Wir begannen mit dem Verlegen des massiven Eichenbodens auf der Galerie. Die Bretter wurden aus alten Balken geschnitten und zum Verlegen im Raum zusammengestellt und bearbeitet. Die Holzbearbeitung und der Transport wurde im Rahmen von Spezialarbeiten am Kamin und dem Sumpfkalkboden durch die Firma http://www.origoni.ch realisiert.